Coaching bedeutet für mich

  • Menschen mit anspruchsvollen Aufgaben und besonderen Funktionen in Unternehmen und Organisationen zu unterstützen
  • Begleitung bei herausfordernden Entscheidungen in Konflikt- und Krisensituationen oder bei der Mitgestaltung von Veränderungsprozessen in Unternehmen/Organisationen

Im Coaching bereiten Sie sich auf Kommendes vor oder reflektieren Erfahrungen. Beides dient der Stärkung der persönlichen und fachlichen Sicherheit oder dem Aufzeigen von Wegen aus fordernden Situationen heraus.

Dabei lege ich meinen Fokus auf

  • Ausblick statt Rückblick
  • Lösungsszenarien statt Problemanalyse
  • Erschließung alternativer Verhaltensmöglichkeiten und zieldienliche Ressourcen
  • Unterstützung der Selbstwirksamkeit, Ermutigung für den ersten Schritt
  • Resilienzstärkung und -training
  • Einbeziehung neuer aktueller und wirkungsvoller Ansätze wie das Züricher Ressourcenmodell und der Arbeit mit dem Inneren Team
  • Persönliche Kraftquellen entdecken und die Handlungsfähigkeit entwickeln

Im Coaching erarbeiten wir einen Umgang mit unterschiedlichen Kundentypen.

Es ist aber auch wichtig, die unterschiedlichen Anteile unserer Person zu erkennen, wann sie zum Vorschein kommen, wie wir sie gezielt in Arbeit und Beziehungen einsetzen können. Sie erhalten von mir sehr alltagspraktische Tools um erfolgreicher mit Ihren Persönlichkeitsanteilen umzugehen.

Mir ist es wichtig im Coaching die Fähigkeit zu stärken, aus widrigsten Lebens- und Arbeitsumständen gestärkt und mit größeren Ressourcen ausgestattet als zuvor herauszugehen. Dabei sensibel für meine Erwartungen an mich, meine Anforderungen und meine Maßstäbe zu werden.

Manchmal sind folgende Leitsätze im Coaching von Bedeutung:

„Ich muss mir treu sein, auch wenn keiner mehr zu mir hält.“
„Resiliente Menschen akzeptieren, dass es Stolpersteine gibt, und verhalten sich eher wie Wasser. Das Wasser findet überall seinen Weg. Sie trauen sich zu, einen Weg zu finden.“